Der Jugendpreis 2016 geht an Schülerinnen und Schüler der Stephanusschule in Zülpich und an Lilian Petersen


Gleich zwei Jugendpreise hat der Lionsclub Voreifel dieses Jahr vergeben.

Den 1. Preis (500,- €) haben die Schülerinnen und Schüler der Stephanusschule in Zülpich erhalten. Sie haben durch das Projekt „Nikolaustüten packen“ Geld erwirtschaftet und für Schüler in der Himalaya-Region gespendet, statt es für eigene Klassenfahrten zu verwenden. Darüber hinaus haben sie längerfristig mit monatlich 10,- € pro Schüler die Patenschaft für einen Mönchsschüler übernommen.

Den 2. Preis (300,- €) erhielt Lilian Petersen, die nach dem Abitur nach Tansania gegangen ist, um dort ein Jahr in einem Kinderheim zu arbeiten.



Prof. Dr. Klaus Koenen und Lilian Petersen